Published On: April 3rd, 2022Categories: Website Gestaltung, WordPress Hosting

WordPress Wartung – warum sollte man sie nicht unterschätzen?

Wer bereits Erfahrung mit WordPress hat, weiß, dass der Arbeitsaufwand für eine Website nicht mit dem Launch endet. Sobald das Design und die Entwicklung abgeschlossen sind, ist es wichtig zu verstehen, wie diese Website ordnungsgemäß gepflegt wird.

Ohne richtige Wartung riskieren Sie all die harte und mühsame Arbeit, die Sie in den Aufbau Ihrer WordPress-Website gesteckt haben, und verpassen Gelegenheiten, Ihr Unternehmen zu skalieren. Als nächstes gehen wir näher auf das Thema WordPress Wartung ein, wozu sie gut ist, warum man darauf nicht verzichten sollte und auch was alles im Wartungsservice enthalten ist.

Wer benötigt WordPress-Wartungsdienste?

Die WordPress Wartung ist in erster Linie wichtig für die Gesundheit einer Website. Leider behandeln viele Unternehmen ihre Seiten immer noch als One-and-Done-Projekte. Oder sie denken erst an die Wartung, wenn sie auf die ersten Schwierigkeiten beim Betrieb ihrer Internetressource stoßen.

Jedem Unternehmen, unabhängig von seiner Größe, wird empfohlen, einen WordPress-Wartungsdienst zu nutzen. Dies ist besonders wichtig für KMUs, da sie in letzter Zeit zum Ziel von Bösewichten und Bots im Netzwerk geworden sind.

Wenn Ihr Team wertvolle Ressourcen verwendet, um großartige Zielseiten, Blogs oder Online-Shops zu erstellen, sollten Sie ebenfalls die Sicherheit dieser Ressourcen berücksichtigen, da eine Website, die veraltet ist, anfällig für Cyber-Angriffe und andere Probleme wird.

Heute ist WordPress ein ausgeklügeltes Content-Management-System für Websites jeglicher Art. Es bietet eine Organisationsstruktur für den Website-Code und erleichtert die Verwaltung. Für die korrekte WordPress Wartung sind jedoch spezielle Kenntnisse und Erfahrungen erforderlich.

Sie können diese Aufgabe an WP-Techniker delegieren und Ihre eigenen Ressourcen nutzen, um die Funktionalität und Inhalte zu verbessern. Auf diese Weise lässt sich Ihre Webseite ganz einfach an Ihre spezifischen Bedürfnisse oder die Ihrer Kunden anpassen.

Warum brauchen Sie eine WordPress Wartung?

Das Starten einer Website ist eine komplexe und fortlaufende Aufgabe, die Folgendes umfasst:

  • Inhaltserstellung
  • SEO-Optimierung
  • laufende Projektentwicklungsarbeit

Wenn es um die WordPress Wartung geht, gehen die meisten Leute davon aus, dass die einzige Aufgabe darin besteht, den WordPress-Kern, die WP-Themes und -Plugins zu aktualisieren, sobald sie veröffentlicht werden. Viele Webseitenbesitzer glauben, dass sie dies alleine bewältigen können.

Wenn Sie jedoch nicht wissen, wie Sie Website-Assets richtig pflegen, können zahlreiche WordPress-Fehler auftreten. Dies kann nicht nur zu unzureichender Sicherheit führen, denn wenn Ihre Website nicht richtig funktioniert, verlieren Sie sowohl Ihre bestehenden Webbesucher als auch potenzielle Kunden. Bei einer ungesicherten Website kann Ihr Internetprojekt leicht Opfer eines Hacks werden, wonach es ziemlich schwierig sein kann, alles wieder in seinen ursprünglichen Zustand zu versetzen.

Während es hier in erster Linie um Sicherheit geht, gibt es im Allgemeinen 3 Gründe, warum Sie WordPress-Wartungsdienste für Ihre Website nutzen sollten.

#1 WP-Wartung kann die Leistung Ihrer Website verbessern

WordPress Wartung PerformanceDie Regeln und Anforderungen zur Verbesserung der Online-Präsenz Ihres Unternehmens ändern sich ständig. Eine Vielzahl von Details kann die Sichtbarkeit Ihrer Website beeinträchtigen oder verhindern, dass sie ordnungsgemäß funktioniert. Wenn beispielsweise ein Plugin abstürzt, können Sie wichtige Leads von Ihrer Website verlieren. Auch das Hinzufügen neuer Informationen verdient besondere Sorgfalt.

Im Laufe der Zeit können sich die Websites Ihrer Konkurrenten verbessern, was Sie in den Rankings von Google und anderen Suchmaschinen nach unten führt. Auch technische Details wie die Seitenladegeschwindigkeit und die seit der letzten Aktualisierung verstrichene Zeit wirken sich auf Ihr Suchmaschinenranking aus. Die WordPress Wartung kann Ihnen helfen, einen Rückgang der Website-Leistung und der Leads zu vermeiden.

#2 Backups helfen Ihnen, Ihre Inhalte zu sichern

Eines der wichtigsten Elemente bei der Wartung einer Website ist die Bereitstellung täglicher Backups. Dies kann Ihnen Zeit und Geld sparen, wenn Sie beispielsweise ein Update durchführen, das einen technischen Fehler verursacht und alle Daten unzugänglich macht. Backups sind auch im Falle von Hacker-Angriffen nützlich.

Wenn Sie ein WP-Plugin aktualisieren und Ihre Website deswegen nicht mehr funktioniert, können Sie einfach Ihr Backup vom Vortag erneut hochladen. Dann reicht es aus, den Techniker zu kontaktieren, um das gewünschte Plugin korrekt zu aktualisieren.
Wenn Ihre Website gehackt wurde, können Sie viel Zeit und Nerven sparen, indem Sie sie in den Zustand vor dem Hack zurückversetzen und dann die Lücke schließen, die sie für Hacker anfällig gemacht hat. Hacker kommen gerne zurück und greifen Websites erneut an, die sie bereits erfolgreich infiziert haben. Daher reicht das Herunterladen Ihrer Backups nicht immer aus, um Ihre Daten und Inhalte vollständig zu schützen. Allerdings sind Backups ein guter Anfang, um Ihre Website in kurzer Zeit wieder zum Laufen zu bringen, während Sie Ihren Aktionsplan zur Sicherheitsverstärkung entwickeln.

#3 WordPress Wartung verbessert die Sicherheit erheblich

Da WordPress Open Source ist, hat jeder Programmierer Zugriff auf den Code. Dies verbessert die Effizienz der Zusammenarbeit am Projekt, macht die WordPress-Site jedoch für Angreifer im Netzwerk verfügbar. Damit dieser Umstand bei der Wahl des einen oder anderen CMS nicht ausschlaggebend wird, empfiehlt es sich, im Projektentwicklungsplan grundlegende Aufgaben zur Wartung Ihrer WP-Seite monatlich festzuhalten.
WordPress richtet einen Schutz vor Hackern ein, indem es Updates versendet. Diese Updates umfassen kleinere und manchmal größere Codeänderungen. Das Aktualisieren von WordPress ist einfach über das Backend Ihrer Website durchzuführen. Manchmal benötigen Sie jedoch einen Techniker, der zusätzliche Anpassungen vornimmt, um Ihre Website mit der neuen Version von WordPress kompatibel zu machen.
Das CMS bietet auch Plugins an, bei denen es sich um Miniprogramme handelt, um die Leistung und Funktionalität Ihrer Website zu verbessern. Auch die Plugins benötigen von Zeit zu Zeit Updates. Dadurch wird Ihre Website vor veraltetem Code geschützt und die Sicherheit verbessert.

Was ist in der WordPress Wartung enthalten?

Die WordPress-Wartungspläne von webricks beinhalten die grundlegenden Dienste, die Sie benötigen, damit Ihre Website reibungslos funktioniert. Nachfolgend finden Sie eine kurze Liste mit einigen der Aufgaben, die wir regelmäßig empfehlen:

  • PHP-Update
  • Plugins-Update
  • Installieren anderer erforderlicher Updates
  • Wiederherstellung der Webseite nach Angriffen
  • hochwertiger technischer Support

Unser Supportteam kann Ihnen dabei helfen, eine stabile Website mit einwandfreier Leistung zu erhalten. Auf diese Weise können sich Benutzer auf Ihrer WordPress-Site sicher fühlen und Sie können den Ruf Ihres Unternehmens wahren.
Schliesslich gibt Ihnen die Wartung Ihrer WordPress-Seite mehr Sicherheit und Vertrauen in die Stabilität Ihres Projekts. Eine vorausschauende Planung verringert die Wahrscheinlichkeit, dass Sie mit einer ausgefallenen oder gehackten Website unvorbereitet erwischt werden.

Sind Sie neugierig geworden? Hier erfahren Sie mehr über unser Angebot:

Angebote WordPress Wartung